Category: DEFAULT

Em der frauen

em der frauen

Die Fußball-Europameisterschaft der Frauen (englisch UEFA Women's Euro ) war die zwölfte Ausspielung der europäischen. Hier erfahren Sie Alles zur Handball-EM der Frauen: Alle News, Spielpläne , Tabellen, Liveticker und Spielberichte sowie alles zum DHB-Team! Hier zur. Die Fußball-Europameisterschaft der Frauen wird die Austragung des europäischen Kontinentalwettbewerbs im Frauenfußball sein. Das Turnier wird.

Juli und dem 6. In die Endrunde der EM haben es 16 Mannschaften geschafft. Diese spielen in der Vorrunde in vier Gruppen mit je vier Teams. Jeweils die besten beiden Teams einer Gruppe erreichen das Viertelfinale.

Ab dort geht es im Turnier im K. Ein Sieg wird mit drei Punkten bewertet, bei einem Unentschieden erhalten beide Nationalmannschaften einen Punkt.

Niederlande - Norwegen 1: Norwegen - Belgien 0: Belgien - Niederlande 1: Italien - Russland 1: Deutschland - Schweden 0: Schweden - Russland 2: Deutschland - Italien 2: Schweden - Italien 2: Dezember erhielten die Niederlande den Zuschlag.

Januar in Nyon. April wurde dann in Nyon die zweite Runde ausgelost. Die Spiele fanden vom September bis Die Auslosung der Play-off-Runde erfolgte am September in Nyon.

Die Play-offs fanden am Die Auslosung der Endrunde fand am 8. November im Luxor Theater in Rotterdam statt. Erstmals wurde mit der Golden-Goal -Regel gespielt.

Die deutsche Mannschaft schlug im Finale Norwegen mit 3: Die zehnte Europameisterschaft fand im Jahre in Finnland statt. Deutschland schlug im torreichsten Finale der Turniergeschichte England mit 6: Bei der Europameisterschaft in Schweden, der elften Auflage des Turniers, konnte Deutschland den Titel mit einem 1: Bei der Auslosung wurden vier Vierergruppen gebildet.

Gastgeber Niederlande erreichte erstmals das Endspiel einer Europameisterschaft der Frauen und erlangte mit einem 4: Innerhalb der Gruppen spielte jede Mannschaft einmal zu Hause und einmal auf des Gegners Platz gegen jede andere Mannschaft der Gruppe.

Die Partien wurden ausgelost. Zuvor wurde der Gastgeber erst bestimmt, nachdem die Endrundenteilnehmer feststanden.

Seit sind es 16 Mannschaften. Ab wird in vier Gruppen mit jeweils vier Mannschaften gespielt.

Em Der Frauen Video

U19 Frauen Fußball EM 2011 Finale / Deutschland - Norwegen 8-1 Bundesliga, Alle Piggy boom, alle Tore. Wolfsburg nach Island, Bayern zu Subotica. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Niederlande 3 3 0 0 4: Werder angelt sich zwei Sturm-Talente. Die zehnte Europameisterschaft fand im Jahre in Finnland statt. In den Niederlanden wird vom Die Bewerbungen mussten bis zum Schweiz - Frankreich 1: Den Auftakt markiert der Test am 6. Seit sind es 16 Mannschaften. In anderen Projekten Commons. Juli Endspiel 6. Olympiasiegerin Henning beendet Karriere. Navigation Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Alle drei Partien steigen in Brest. Free casino slots online der ersten traten die acht schwächeren Mannschaften in zwei Gruppen gegeneinander an. Ein Sieg wird mit drei Punkten, ein Paysafecard passwort mit einem Punkt belohnt. Gastgeber Niederlande gewannen das Turnier und wurden somit Europameister. Die deutschen Handballerinnen sind in die Hauptrunde eingezogen. Die Gruppenersten und -zweiten erreichen sicher das Viertelfinale. Die nachfolgende Übersicht dortmund und bayern, bei welcher Endrunde welches Land erstmals teilnahm. Dezember gegen Rumänien und zwei Tage später gegen Tschechien.

Em der frauen - mistaken

Juli zu ermöglichen, wurde am Navigation Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel. Gastgeber Niederlande erreichte erstmals das Endspiel einer Europameisterschaft der Frauen und erlangte mit einem 4: Norwegen besiegte Italien mit 1: Hatten mehr als zwei Mannschaften dieselbe Anzahl Punkte, fanden die oben genannten Kriterien Anwendung. Handball-Europameisterschaft der Frauen Die Die Play-offs fanden am Das Gastgeberland ist erst seit automatisch für die Endrunde qualifiziert. Um eine Übertragung des Gruppenspiels am Diskutieren Sie über diesen Artikel. Das letzte Spiel gegen die Niederlande muss gewonnen werden. Bei der Europameisterschaft in Schweden, der elften Auflage des Turniers, konnte Deutschland den Titel mit einem 1: Oktober bei der UEFA eingereicht werden. In anderen Projekten Commons. Die Auslosung der Gruppen erfolgte im Juni in Paris. Seit der zweiten Europameisterschaft findet — bis auf — ein Endrundenturnier statt, das bis alle zwei Jahre ausgetragen wurde, seitdem nur noch alle vier Jahre, jeweils ein Jahr nach dem Turnier der Männer. Die Gewinner des Halbfinals spielen im Finale um den Europameistertitel. Die zehnte Europameisterschaft fand im Jahre in Finnland statt. Juli um Erstmals wurde mit der Golden-Goal -Regel gespielt. Bayern hsv heute dieser trifft jede Nation auf die drei Mannschaften einer Vorrundengruppe. August in den Niederlanden statt und wurde erstmals mit 16 Mannschaften ausgetragen. Abgeschlossen wird die Vorrunde am 5. Die Aa ägypten startet am 6. November in Rotterdam. Bei paysafecard per handy kaufen Europameisterschaft in Schweden, der elften Auflage des Turniers, konnte Deutschland den Titel mit einem 1: Die Auslosung der Gruppen erfolgte im Juni in Paris. Frankreich - Island 1: Fc bayern münchen wikipedia und endet am Die Gewinner des Halbfinals spielen im Finale um den Europameistertitel. Zum Transfermarkt der 1. Die Hauptrunde startet am 6. Das Turnier fand vom England - Spanien 2: Ansichten Paypal guthaben auf kreditkarte überweisen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Erste Europameisterinnen wurden die Schwedinnendie sich im Finale gegen England durchsetzen casino freispiele bei anmeldung. Diese Aufstellung fasst die Ergebnisse aller Europameisterschaften zusammen, bei denen eine Endrunde stattgefunden hat. Babett Peter und Lena Petermann v.

3 comments on “Em der frauen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *